Digitale Drehratensensoren

Der uniaxiale Drehratensensor ASC DiSens® 271 zeichnet sich durch eine standardisierte SPI-Schnittstelle, eine sehr gute Bias-Stabilität, einen geringen Angular Random Walk und eine große Flexibilität hinsichtlich des Messbereichs aus. Dieser kann selbst während des laufenden Betriebs über die ASIC-Register flexibel eingestellt werden (±75, ±150, ±300 und ±900 °/s). Darüber hinaus bietet der Drehratensensor ein Temperaturausgangssignal und eine Selftest-Option.

asc_icon_arrow_big

Digitale Drehratensensoren

Mit unserem Produktfilter finden Sie einfach und schnell die passende Sensorlösung für Ihre Anwendung.

Schnittstelle
Sensorart
Anzahl Achsen

Sie wünschen eine Beratung oder weitere Informationen?

Sprechen Sie uns an.
Wir beraten sie gerne persönlich.

E-Mail: service[at]asc-sensors.de
Tel. +49 8441 786547-0

ASC DiSens® 271

Uniaxial, Industrial Grade
Messbereich: 75 °/s bis 900 °/s
Bias Stabilität: 12 °/h
Angular Random Walk: 0,2 °/√h

Sie haben keinen passenden Sensor gefunden?

ASC Sensoren werden an unserem Standort Pfaffenhofen in Deutschland aus hochwertigsten Komponenten gefertigt und auch individuell nach Kundenwunsch entwickelt.

Service

Presse: Köhler + Partner GmbH

Presse

Management

Karriere

Anfrage: Digitale Drehratensensoren

Anzahl Achsen
Sensortechnologie
Temperatur min - max
Sensorart

ASC DiSens® 271

Uniaxial, Industrial Grade
Messbereich: 75 °/s bis 900 °/s
Bias Stabilität: 12 °/h
Angular Random Walk: 0,2 °/√h