Messtec + sensor masters 2020: ASC zeigt Sensoren für die Fahrzeug-Industrie

Messtec + sensor masters 2020: ASC zeigt Sensoren für die Fahrzeug-Industrie

 

Mit Messtechnik von ASC in die (auto-)mobile Zukunft: Auf der mestec + sensor masters am 22. und 23. Septmeber 2020 in Stuttgart präsentieren die Sensor-Spezialisten eine Auswahl ihrer hochgenauen Messlösungen für Automotive-Anwendungen. Am ASC-Messestand werden unter anderem kapazitive Beschleunigungssensoren zu sehen sein, die sich z. B. ideal zur Bestimmung der Betriebsfestigkeit von Hochvolt-Batterien für E-Autos eignen. Die Sensoren geben Aufschluss über die Widerstandsfähigkeit der Batterien gegenüber den Schocks und Vibrationen, die im Fahrbetrieb entstehen.

Einen weiteren Schwerpunkt der Produktpräsentation in Stuttgart werden die Inertial Measurement Units (IMU) von ASC und dem Kooperationspartner Honeywell bilden. Die IMUs von ASC erfassen Linear- und Winkelbewegungen exakt und schaffen so die Voraussetzung für die präzise Navigation von Fahrerlosen Transportsystemen. Der
HGuide n580 von Honeywell verfügt neben Gyroskopen und Beschleunigungssensoren über ein GPS-System. Es ermöglicht bei Testfahrten die exakte Positionsbestimmung von autonomen Fahrzeugen.

Besuchen Sie ASC auf der messtec + sensor masters am 22. und 23. September 2020 in Stuttgart an Stand 8B.