ASC begrüßt Markus Nowack im Team

asc_icon_arrow_big

Der Diplom-Ingenieur berät seit dem 1. Juli nicht nur Kunden bei der technischen Umsetzung neuer Sensorik-Lösungen, sondern ist auch in der Produktentwicklung tätig und bildet die Schnittstelle zwischen Technischer Leitung, Fertigung und Vertrieb bei ASC.

Markus Nowack hat an der TU Chemnitz Mikrotechnik/Mechatronik mit Schwerpunkt Mikroproduktionstechnik studiert und befasste sich dort anschließend unter anderem mit dem Design und der Herstellung mikromechanischer Sensoren und Aktoren.

Vor seinem Wechsel zu ASC leitete der 38-Jährige bei der First Sensor AG sieben Jahre lang unter anderem die strategische Produktentwicklung der Inertialsensoren. „Der klare Fokus, den ASC auf diesen Sensorik-Bereich legt, hat mich gereizt“, sagt Markus Nowack. „Mit meiner langjährigen Erfahrung in dem Themengebiet kann ich das Unternehmen sehr gut unterstützen.“

Service

Presse: Köhler + Partner GmbH

Presse

Management

Karriere

Anfrage: ASC begrüßt Markus Nowack im Team

Anzahl Achsen
Sensortechnologie
Temperatur min - max
Sensorart

ASC 4425MF

Uniaxial, kapazitiv
Messbereich: ±2 bis ±200 g
Rauschdichte: 10 bis 680 µg/√Hz
Frequenzbereich (±5 %): DC bis 1800 Hz

ASC OS-325MF-PG

Triaxial, kapazitiv
Messbereich: ±2 bis ±200 g
Rauschdichte: 10 bis 680 µg/√Hz
Frequenzbereich (±5 %): DC bis 1800 Hz