Honeywell Q-Flex QAT160

asc_icon_arrow_big

Produktinformationen

Technologie:
Die Beschleunigungssensoren Q-Flex® QAT160 basieren auf patentierter Quarz MEMS Technologie von Honeywell. Die integrierte Elektronik ermöglicht einen analoges Stromausgangssignal. Die Beschleunigungssensoren QAT160 zeichnen sich durch eine Auflösung von kleiner als 5 µg sowie einem breiten Bereich der Einsatztemperatur von -40 °C bis +160 °C aus.

Applikationen:
Die Beschleunigungssensoren eignen sich besonders für Industrial Grade Applikationen im Automobive Bereich, dem Structural Health Monitoring oder der Robotik. Des Weiteren sind die Sensoren auf Grund des hohen Temperatureinsatzbereiches prädestiniert für Monitoring von Bohr- und Fördereinrichtungen.

Export Regulierung:
Im Vertriebsgebiet D-A-CH ist die ASC ASC GmbH autorisierter Distributor der Q-Flex® Beschleunigungssensoren von Honeywell. Für die Sensoren ist eine Exportlizenz aus USA erforderlich.

Service

Anfrage: Honeywell Q-Flex QAT160

Presse: Köhler + Partner GmbH

Presse

Management

Karriere

Anzahl Achsen
Sensortechnologie
Temperatur min - max
Sensorart

ASC 4425MF

Uniaxial, kapazitiv
Messbereich: ±2 bis ±200 g
Rauschdichte: 10 bis 680 µg/√Hz
Frequenzbereich (±5 %): DC bis 1800 Hz

ASC OS-325MF-PG

Triaxial, kapazitiv
Messbereich: ±2 bis ±200 g
Rauschdichte: 10 bis 680 µg/√Hz
Frequenzbereich (±5 %): DC bis 1800 Hz